Öffentlicher WebTalk im Rahmen der
Innovationspartnerschaft”Innenstadt 2030+ | Future Public Space”

„Perspektivenwechsel auf Bundesebene – Anforderungen an öffentliche Räume der Zukunft aus Sicht der Bundesstiftung Baukultur und des Deutschen Städtetag“ am 10. März um 10 Uhr

Im Rahmen der Innovationspartnerschaft “Innenstadt 2030+ | Future Public Space”, die im November 2020 von Fraunhofer IAO, Morgenstadt-Initiative und Stadtrettern initiiert wurde, findet ein Austausch mit den Netzwerkpartnern Bundesstiftung Baukultur und Deutscher Städtetag statt. Als Vortragende begrüßen wir Inga Glander, Projektleiterin des Baukulturberichts bei der Bundesstiftung Baukultur und Dr. Timo Munzinger, Referent für Integrierte Stadtentwicklung, Stadtplanung, Städtebau, Architektur und Stadtgestaltung beim Deutschen Städtetag.

Die Bundesstiftung Baukultur legt alle zwei Jahre einen Bericht zur Lage der Baukultur in Deutschland vor. Der aktuelle Baukulturbericht 2020/21 „Öffentliche Räume“ befasst sich schwerpunktmäßig mit der Bedeutung und den Potentialen dieser Räume und wendet sich mit neun konkreten Handlungsempfehlungen an Politik, Verwaltung, Planende und Bauende sowie die breite Öffentlichkeit. In einem kurzen Impuls stellt Inga Glader die zentralen Inhalte in Bezug auf die zukünftige Entwicklung öffentlicher Räume und die Initiative “Innenstadt 2030+ I Future Public Space“ vor.

Der Öffentliche Raum ist immer auch ein Ort für Kommunikation – für Sehen und Gesehenwerden sowie Hören und Gehörtwerden. Der Impulsvortrag von Dr. Munzinger geht auf die derzeitigen politischen Diskussionen und Forderungen ein und verdeutlich die Rolle des Deutschen Städtetages als Partner der Innovationspartnerschaft. Im Ergebnis wird eine erste Idee skizziert, was „Future Public Spaces“ sein und leisten könnten.

Bitte melden Sie sich über das untenstehende Formular zum WebTalk an. Sie erhalten dann im Vorfeld die Einwahldaten.

Die Referenten:

Inga Glander

Frau Dipl.-Ing. Inga Glander hat Architektur an der Technischen Universität Braunschweig und der Universitat Politècnica de València studiert. Sie war in der Projektleitung diverser Bauvorhaben in Berlin, u.a. bei braun.busse.architekten und Pott Architects tätig und hat ein Fernstudium an der Freien Journalistenschule absolviert. Seit Juli 2018 ist sie Vorstandsreferentin bei der Bundesstiftung Baukultur.

 

 

Dr. Timo Munzinger

Herr Dr. Timo Munzinger ist Referent für Integrierte Stadtentwicklung, Stadtplanung, Städtebau, Architektur und Stadtgestaltung beim Deutschen Städtetag. Zuvor arbeitete er als Architekt / Stadtplaner in Karlsruhe und Stuttgart. Er studierte Architektur und Architekturmanagement in Karlsruhe und Berlin und schrieb seine Dissertation an der Universität Stuttgart.



Datum/Uhrzeit

10.03.2021
10:00 - 11:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

93



An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar