Best-Practice-WebTalk “Virtuelle Begehung von Innenstädten und Unterstützung des Handels” am 29.10., 10 Uhr

Bedingt durch die Corona-Pandemie stehen der Einzelhandel, die Gastronomie, der Tourismus und die Kultureinrichtungen vor massiven Herausforderungen und sind auf jede Unterstützung angewiesen. Kommunen können mit 360°-Rundgängen eine eindrucksvolle und identitätsstiftende virtuelle Begehung ihrer Innenstädte ermöglichen und so die betroffenen Akteuere maßgeblich unterstützen. So können sich beispielsweise die Einzelhändler mit Innenaufnahmen ihrer Geschäfte innerhalb des 360°-Rundgangs präsentieren und direkt an ein Online-Shop-System angebunden werden.

Unser Stadtretter-Mitglied und Geschäftsführer der VR-EASY GmbH Waldemar Wegner zeigt in diesem Best-Practice WebTalk am Beispiel der Stadt Eberswalde eine erfolgreiche Umsetzung und steht im Anschluss für Fragen und eine Diskussion zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular, um sich für den WebTalk anzumelden. Sie erhalten dann im Vorfeld zum Event die Einwahldaten.



Datum/Uhrzeit

29.10.2020
10:00 - 11:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

90



An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar