Die Stadtretter sind für alle da

Von der Metropolstadt bis zur Dorfgemeinschaft sind Sie in unserem Netzwerk bestens aufgehoben. Wir unterstützen Innenstädte, Stadtquartiere, A-, B-, C- und D-Lagen, Dörfer, Kommunen, Gemeinden, Wirtschaftsregionen und Standortgemeinschaften gleichermaßen.

Im Netzwerk der Stadtretter engagieren sich Unternehmen, Kommunalverwaltungen, Wirtschaftsförderungen und Stadtmarketinggesellschaften und tauschen ihre Erfahrungen und ihr Wissen aus.

Die Mission der Stadtretter

Die Städte und Gemeinden in Deutschland stehen vor massiven Herausforderungen. Die Einzelhandelsstruktur wird sich grundlegend verändern. Den Innenstädten droht weiterer Leerstand, Einzelhändler kämpfen um Ihre Existenz, große Handelsunternehmen ziehen sich zurück. Eine Belebung der Stadt und Nachvermietung mit Weitblick scheint unmöglich.

Einen landesweiten einheitlichen Lösungsansatz kann es nicht geben. Jedoch finden sich zahlreiche einzelne Initiativen zur Stärkung der Innenstädte und Rettung des Einzelhandels auf kommunaler Ebene. Diese Initiativen und digitale Innovationen sind aber nur schwer im Internet zu finden, ein Austausch zwischen den Städten und Kommunen fehlt. Mit der zentralen Plattform – die Stadtretter – wollen wir diesen Lösungen mehr Aufmerksamkeit verschaffen und den Städten und Gemeinden und den Initiativen und Dienstleiter eine zentrale Plattform bieten, um voneinander und miteinander zu lernen. Kapazitäten werden gebündelt, Erfahrungen geteilt, Redundanzen vermieden, Synergien identifiziert.

Hier finden Sie Informationen, Austauschmöglichkeiten und innovative Lösungen – und den passenden Dienstleister gleich dazu. Helfen Sie mit die (Innen-)Stadt zu retten und werden sie selbst zum Stadtretter!

Gemeinsam anpacken und gestalten.

Ariane Breuer

„Wir erleben täglich, dass Wirtschaftsförderungen viel Arbeitszeit und Kapazitäten aufbringen, um letztlich den gleichen Lösungsansatz für ein Problem zu entwickeln.“

Ariane BreuerGeschäftsführerin Clever expandieren
Boris Hedde

Content, Service und Matchmaking sind Schlüsselfunktionen im Plattformzeitalter. Diese auf die Welt der Städte zu übertragen ist nicht nur zur Corona-Krise von besonderem Wert.“

Boris HeddeGeschäftsführer IFH Köln
Stefan Müller-Schleipen

„Gute Ideen müssen schnell und einfach für alle Städte und Gemeinden zugänglich sein.“

Stefan Müller-SchleipenGeschäftsführer immovativ GmbH
Bo Nintzel

„Bei den Stadtrettern steht der Netzwerkgedanke im Vordergrund. Nur durch den Austausch von Erfahrungen und das gemeinsame Arbeiten an Ideen und Lösungen gelingt es, unsere Städte und Gemeinden als lebenswerte Räume zu erhalten.“

Bo NintzelGeschäftsführer immovativ GmbH

Wir unterstützen die Stadtretter

Bei den Stadtrettern engagieren sich unter anderem diese Kommunen und Institutionen: