Bundeskongress

„Transformation gestalten – Aufbruch zur urbanen Resilienz“

Bundeskongress vom 14. bis 16. September 2022 in Berlin

Der 15. Bundeskongress findet vom 14. bis 16. September 2022 in der Station Berlin statt – nach langem Warten wieder in Präsenz.

Die Nationale Stadtentwicklungspolitik begrüßt Euch gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund in der Station Berlin. Der Kongress vom 14. bis 16. September 2022 steht unter dem Titel „Transformation gestalten – Aufbruch zur urbanen Resilienz“.

Auf dem Programm stehen aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik. Freut Euch auf informative Präsentationen und Diskussionen. Ergänzend dazu bieten die Partner der Nationalen Stadtentwicklungspolitik Rahmenveranstaltungen an. Eine Projektmesse und Exkursionen zu Projekten in Berlin zeigen neue Ideen für eine nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen – auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Die Exkursionen bilden den Abschluss des Kongresses am 16. September 2022. Hier lernt Ihr Projekte in Berlin und Umgebung kennen.

Das detaillierte Kongressprogramm und Hinweise zur Anmeldung stehen in Kürze auf der Internetseite zur Verfügung

Zur Homepage



Datum/Uhrzeit

14.09.2022 - 16.09.2022
09:00 - 18:00 Uhr

Kategorien



0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar