Öffentlicher WebTalk im Rahmen der

Innovationspartnerschaft “Innenstadt 2030+ | Future Public Space”

Nighttime Economy – Raum für neue Möglichkeiten in der 24-Stunden-Stadt” am 16. Juni um 10 Uhr

Erfahrungswerte aus der Innovationspartnerschaft Innenstadt 2030+I Future Public Space

Die im November 2020 vom Fraunhofer IAO sowie den Stadtrettern initiierte Innovationspartnerschaft Innenstadt 2030+I Future Public Space hat das Ziel, konkrete Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der Kommunen und deren Innenstädte zu finden.

»Die Stadt, die niemals schläft« ist eine berühmte Beschreibung für die amerikanische Metropole New York, aber auch europäische Städte wie London oder Amsterdam sind für ihr ausgeprägtes und abwechslungsreiches Nachtleben bekannt. In den letzten zehn Jahren hat die Nachtzeit sowohl bei den Kommunalverwaltungen als auch in der Forschung und im privaten Sektor zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen. Die Bedürfnisse der Gesellschaft haben sich verändert und somit auch die Nachfrage nach unterschiedlichen Dienstleistungen am Abend und in der Nacht erhöht. Neue Geschäftsmodelle, Partnerschaften und Managementansätze sind entstanden, um das volle Potenzial der Nachtzeit auszuschöpfen.

Die Nachtwirtschaft, zu welcher Aktivitäten zwischen 18 und 6 Uhr zählen, wird gemeinhin als Synonym für eine Unterhaltungs- und Kulturindustrie angesehen. Doch neuste Studien zeigen, dass sie durch eine Vielzahl von Sektoren repräsentiert wird; darunter das Gesundheitswesen, Transportdienstleistungen, Telekommunikation, Lebensmittelproduktion und -dienstleistungen, Lieferung und vieles mehr. Die Expert*innen des Fraunhofer IAO haben nicht nur Großstädte wie London oder Washington analysiert, die bereits von einem lebendigen Nachtleben profitieren, sondern auch kleine und mittelgroße Städte wie Mannheim, die sich auf dem Weg dorthin befinden.

Die Best-Practice-Städte zeigen, dass der Aufbau einer erfolgreichen Nachtwirtschaft einer Roadmap folgen muss, welche auf Grundlage eines vertieften Verständnisses der Nachtwirtschaft und durch einen intensiven Dialog mit den Stakeholdern erarbeitet werden muss. Seien auch Sie dabei und tauschen sich im WebTalk mit Experten*innen auf diesem Gebiet aus.

Referentin:


M.Sc. Sophie Mok

Sophie forscht seit 2017 im Urban Economy Innovation Team des Fraunhofer IAO an verschiedenen Themen im Bereich nachhaltiger Stadtentwicklung. Mit einem Hintergrund in Bioökonomie liegen Ihre Schwerpunkte dabei vor allem im Bereich Klimaschutz und -folgenanpassung, naturbasierten Lösungen, sowie der Gestaltung von multifunktionalen öffentlichen Räumen.

Melden Sie sich bitte über das untenstehende Formular zu dem WebTalk an. Sie erhalten dann die Einwahldaten.

 



Datum/Uhrzeit

16.06.2021
10:00 - 11:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

91



An der Veranstaltung teilnehmen


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar