Morgenstadt Konferenz

Morgenstadt Daten-Konferenz 2022 – nachhaltig digital: in kleinen und mittleren Kommunen vom 19. bis 20. Mai

 

Die Großstädte und Metropolen sind bekannt als Treiber der Digitalisierung und Innovationen. Doch wie steht es um unsere kleineren Kommunen? Wo genau stehen sie? Was sind ihre Potenziale und Herausforderungen? Wie gelingt es uns, die Ansprüche an Datensouveränität zu meistern? Diesen Fragen will die bevorstehende Morgenstadt Daten-Konferenz, die im Rahmen der Morgenstadt-Initiative vom Fraunhofer IOSB-INA und IAO in Lemgo organisiert wird, nachgehen. Die Qualität der kommunalen Daten hat einen entscheidenden Einfluss auf die Digitalisierungsbestrebungen in den Kommunen. Die Morgenstadt Daten-Konferenz stellt die wachsenden Möglichkeiten und die Herausforderungen der Nutzung von Daten insbesondere für kleinere Kommunen in den Vordergrund.

Um die Digitalisierung langfristig in den Kommunen zu verankern, ist ein nachhaltiger Umgang mit Daten erforderlich. Unter dem Motto “nachhaltig.digital” möchten wir mit Ihnen verschiedene Ansätze beleuchten, wie sich eine nachhaltige Digitalisierung in den kleinen und mittleren Kommunen gestalten lässt.

Gerne möchten wir Sie im Namen des Morgenstadt Netzwerks herzlich zu der bevorstehenden Morgenstadt Daten-Konferenz am 19. und 20. Mai 2022 in Lemgo einladen. Erleben Sie wertvolle Erfahrungsberichte aus der Praxis und das SmartCity-Reallabor “Lemgo Digital” und nehmen Sie aktuelles Wissen und Umsetzungsimpulse für Ihr Business oder Ihre Stadt mit.

Hier geht’s zur Konferenz



Datum/Uhrzeit

19.05.2022 - 20.05.2022
Ganztägig

Kategorien



1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar