Workshop „Die Bundesministerin fragt

Workshop „Die Bundesministerin fragt, die Stadtretter antworten: Wie ist welcher Beitrag für konsumreduzierte Städte zu leisten?“ am 02. Juni um 9 Uhr

Am Stadtretter-Stand auf der Real Estate Arena vor einer Woche fragte uns die Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen Frau Klara Geywitz persönlich, welche Lösungen vorstellbar sind, um Innenstädte von einer reinen Handelsfokussierung zu entlasten. Die Stadtretter und deren Schwarmintelligenz sind nun gefordert. Wer Beispiele, Ideen oder Erwartungen hat, möge kommen, um mitzudiskutieren, Lösungen zu finden und Ideen mitzugeben.

Aus unserem digitalen Workshop heraus möchten wir ein Ideenpapier ableiten, dass wir Bundesministerin Geywitz mitgeben. Ziel sind keine politischen Botschaften, sondern Impulse aus der Sicht der örtlich operativen Arbeit — denn die Förderkulisse ist derzeit so vielversprechend wie selten. Umso wichtiger ist es, die richtigen Ideen und Ansätze zu entwickeln und fördern zu lassen.

Schließt Euch also am 02.06.2022 um 9 Uhr an, um in gewohnter Manier im Dialog der Stadtretter Erfahrungen zu benennen und Ideen zu entwickeln. Wir freuen uns darauf!



Datum/Uhrzeit

02.06.2022
09:00 - 10:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

68



An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar