Kommunaler Lieferservice

Roundtable „Braucht eine Kommune einen eigenen Lieferservice?“ am 16. Dezember um 9 Uhr

Das Thema nachhaltige, lokale (Rad)Lieferservices innerhalb einer Kommune haben wir bereits in einem Roundtable diskutiert, und möchten es nun erneut aufgreifen und vertiefen. Da es wenig Sinn macht, wenn Akteure einzeln agieren, haben wir uns dazu entschlossen, die Arbeit gemeinsam mit „Stadt und Handel digital“ fortzuführen, die sich ebenfalls bereits interkommunal zu der Fragestellung ausgetauscht haben. Sowohl im digitalen Austauschformat der Stadtretter als auch in jenem der ERFA Stadt und Handel wurde offenbar, wie groß das Interesse auf Seiten der Kommunen ist. Das Thema (Rad)Lieferservice bietet neue Chancen nicht nur in der Krise.

Nun gilt es mit der offensichtlichen kommunalen Nachfrage zu prüfen, wie ein konkretes Konzept aussehen und wo es pilotiert werden kann. Silvio Zeizinger als Vertreter des Hessischen Handelsverbands und als treibende Kraft bei der hessischen ERFA Stadt und Handel digital, begleitet am 16.12. unseren Roundtable bei den Stadtrettern, um gemeinsam mit uns das Thema weiterzuentwickeln. Es heißt bekanntermaßen: Alle Macht geht von den Besucher:innen aus. Entsprechend werden ein paar Insights aus der Marktforschung eingebracht und gemeinsam mit den Teilnehmer:innen des digitalen Events nächste Schritte gegangen, um auf eine Pilotierung hinzuarbeiten.

Bitte melden Sie sich zum Roundtable über das untenstehende Formular an. Sie erhalten die Einwahldaten im Nachgang.



Datum/Uhrzeit

16.12.2021
09:00 - 10:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

64



An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar