WebTalk „Wie macht man generationengerechte Innenstädte – Partizipation von jungen Menschen“ am 29. März 2022 um 14 Uhr

Innenstädte müssen attraktiv für alle Generationen sein. Dies umfasst sowohl gestalterische Elemente, die Verbesserung der Mobilität sowie geeignete Angebote für junge Menschen. Ein geeignetes Mittel dafür ist Jugendbeteiligung, um eine Stadtplanung zu gewährleisten, die auch die Interessen von Jugendlichen abdeckt und berücksichtigt. Dazu berichtet Claus Köster, Sprecher vom Jugendrat Ratingen. Der Jugendrat Ratingen ist seit 1999 ein politisches Beteiligungsgremium des Rates der Stadt Ratingen.

Nachlese

Dieser Inhalt wurde auf angemeldete Benutzer beschränkt. Bitte anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.


Datum/Uhrzeit

29.03.2022
14:00 - 15:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

22



An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar