Spielzeugladen

“Warum eine Stadt einen Spielwaren-Laden kauft“

WebTalk am 18. Oktober um 10 Uhr

Der stationäre Einzelhandel ist durch den Online-Boom und gestiegene Immobilienpreise und nicht zuletzt wegen der Corona-Pandemie unter Druck. Die Stadt Hanau handelt seit mehr als zwei Jahren, hat mit der Vorkaufsrechtssatzung und dem Stadtentwicklungsprogramm „Hanau aufLADEN“ Instrumentarien geschaffen, um einen nachhaltigen Angebotsmix, neue Konzepte und eine gute Struktur in Hanau zu erhalten und fördern. Jetzt hat die Stadt Hanau sogar einen Spielwarenladen gekauft, um eine mehr als 175-jährige Tradition zu erhalten. Warum das aus Sicht der Stadt Hanau richtig und wichtig ist und welche neuen Wege Vorkaufsrechte in der Stadtentwicklung ebnen, erläutert Daniel Freimuth von der Hanau Marketing GmbH.

Nachlese

Dieser Inhalt wurde auf angemeldete Benutzer beschränkt. Bitte anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.


Datum/Uhrzeit

18.10.2022
10:00 - 11:00 Uhr

Kategorien

Verfügbare Plätze

33



An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar