Brachland-Ensemble “Lokal Europa: Ein interaktives Planspiel über globale Syteme, lokale Nachbarschaft und afrikanische Hühner” am 30. April um 19 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreitende,

das theatrale Planspiel „Lokal Europa“ des Brachland-Ensembles geht als interaktive Zoom-Konferenz in die nächste Runde – und wir sowie die Landeszentrale für politische Bildung NRW und die  Stadt Lünen laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

Was passiert, wenn Stammtisch-Politik weltpolitische Bedeutung erlangt? Europa legt sein Schicksal vertrauensvoll in Ihre Hände. Hier ist Ihre Beteiligung für Demokratie und Europa gefragt. In einer interaktiven Zoom-Konferenz werden Ihre Entscheidungen den Verlauf der Geschichte unmittelbar beeinflussen. „Lokal Europa – ein interaktives Planspiel über globale Systeme, lokale Nachbarschaft und afrikanische Hühner“ basiert auf einer mehr als anderthalbjährigen Recherche und über einhundert Interviews, u.a. mit Vertreter*innen des Europa-Parlaments und der Europäischen Kommission.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 30.04.2021 um 19 Uhr über Zoom statt. Veranstaltet wird diese vom Kulturbüro Lünen. Tickets erhalten sie hier. Einen ersten Eindruck mag Ihnen dieser Trailer bieten. Weitere Informationen sowie eine Projektmappe finden Sie unter diesem Link.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Julia Opitz (Produktion) und Dominik Breuer (Künstlerisches Leitungsteam)



Datum/Uhrzeit

30.04.2021
19:00 - 21:00 Uhr

Kategorien



0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie etwas anmerken?
Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar