Energiesparen für Kommunen – effizient, kurzfristig und wirksam

Gebäude und Schwimmbäder weniger heizen oder sogar schließen, Volksfeste und Events absagen, Ampeln und Straßenbeleuchtungen ausschalten. Das sind Energie-Einsparungen, die Kommunen derzeit in Betracht ziehen, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

Welche dieser Einschränkungen sind wirklich effektiv? Was ist effizient und nachhaltig? Und welche kurzfristigen Lösungen gibt es?
Was machen eigentlich die anderen Kommunen? Wo stecken Quick Wins und versteckte Potenziale?

In dem ersten WebTalk „Feiern wir die Feste, wie sie fallen? – Der Einfluss der steigenden Energiekosten auf unsere Kommunen, Events, Frequenzen und Innenstädte“ haben wir zusammen mit dem Deutschen Schaustellerbund und Hystreet Licht ins Dunkle gebracht.

Wir wünschen Euch viel Spaß!

Team Stadtretter