Elastic is Fantastic und Pop Up City

Die Ansprüche an den öffentlichen und innerstädtischen Raum haben sich über die letzten Jahre ebenso verändert wie die Herausforderungen, denen wir begegnen müssen. Untergenutzte Flächen, Leerstand, Klimawandel, Flächenknappheit, aber auch technische Entwicklungen und gesellschaftliche Werte beeinflussen die Stadtgestaltung sowie die Nutzungsangebote im städtischen Raum. Die These #elasticisfantastic und #popupcity aus der Studie #elasticity – Experimentelle Innenstädte und öffentliche Räume der Zukunft des Fraunhofer IAO wirft folgende Fragen auf:

Wie werden Innenstädte und öffentliche Räume in der Zukunft aussehen?
Welche Ansprüche und Anforderungen haben Bürger*innen an Innenstädte und öffentliche Räume?
Sind flexible Räume die Zukunft?

Wir wünschen Euch viel Spaß!

Team Stadtretter