Lebendige Orte gestalten: Socialtecture für Kommunen

Themenfeld in der Stadtretter-Akademie

Wie lassen sich gesund wachsende Stadträume und Gebäude entwickeln, die sich über einen langen Zeitraum für unterschiedlichste Benutzungen eignen? Wie können wir neu denken und uns bewusst Haltungen und Denkweisen aneignen, die zukunftsfähige Lösungen hervorbringen? Antworten auf diese Fragen finden wir gemeinsam mit Socialtecture – einer neuen Disziplin, die Leben (-social) und gebaute Hülle (-tecture) zusammenbringt. Mitglieder des JES-Teams und spezialisierte Netzwerkpartner geben Impulse und wir arbeiten intensiv in kleinen Gruppen an Themen aus der Praxis der Städte und Gemeinden.