Standortmarketing

Auf dieser Seite finden Sie Beiträge rund um das Thema Standortmarketing. Dies sind Ergebnisse von Umfragen, Studien, Erfolgsgeschichten, Best-Practice-Beispiele und Beiträge von Lösungsanbietern.


Taunus Innovation Campus – Förderung von Zukunftsthemen durch die städtische Wirtschaftsförderung

Auf Initiative der städtischen Wirtschaftsförderung nimmt sich die Stadt Hattersheim gemeinsam mit Partnern aus der freien Wirtschaft eines der wichtigsten Themen für Unternehmen und öffentliche Institutionen an: Die nachhaltige Stärkung der Zukunftsfähigkeit. Hierzu wurde der Taunus Innovation Campus ins Leben gerufen.
Erlebt eine Renaissance: Der Wochenmarkt

Renaissance der Wochenmärkte – In Corona-Zeiten kommen mehr Kunden

Weitgehend unbemerkt erlebt in dieser Zeit mit dem Wochenmarkt eine fast schon vergessene Vertriebsform des Lebensmitteleinzelhandels eine Renaissance und steigende Beliebtheit. Jetzt liegt ein erstes Umfrageergebnis vor, das den Marktbeschickern und Innenstädten Mut macht.

Neue Stabstelle Einzelhandelskoordination

Die 45.000 Einwohner-Stadt Fellbach hat eine neue Stabsstelle geschaffen. Die Stabstelle ist der Oberbürgermeisterin zugeordnet und übernimmt die Funktion der Schnittstelle, der Kommunikation und des „Kümmerers“ von und zum Einzelhandel.

Einkaufs- und Erlebnisportal LiKE Lippstadt

Im November 2018 hat die Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH das Projekt "LiKE Lippstadt" initiert. Für das Stadtretter-Netzwerk stellt die Wirtschaftsförderung das spannende Projekt als Best-Practice vor.
Best Bernau

Digitales Stadt- und Standortmarketing der Stadt Bernau bei Berlin mittels VR und 360° Ansichten

Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH und die (Tourist-Information der) Stadt Bernau bei Berlin gehen beim Stadt- und Standortmarketing mit der webbasierten Cloudlösung von VR-Easy neue Wege. So wurde ein virtueller Stadtrundgang geschaffen, auf dem sich Firmen attraktiv darstellen und Kunden gewinnen können.

Perspektiven für den ländlichen Raum

Exklusiv für Mitglieder bei den Stadtrettern stellen wir hier den Abschlussbericht der “Dialogplattform Einzelhandel” mit dem Titel “Perspektiven für den ländlichen Raum” zum Download bereit

Studie: Vitale Innenstädte

Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 hat das IFH Köln im Jahr 2018 das Projekt „Vitale Innenstädte“ angestoßen, um den Status quo in Deutschlands Innenstädten bewerten zu lassen. 116 Städte verschiedener Größe folgten dem Ruf.

Gemeinsames Immobilienportal der SpessartKraft-Kommunen

„Innen- vor Außenentwicklung“ – unter diesem Leitziel haben sich die neun Kommunen der SpessartKraft Dammbach, Eschau, Heimbuchenthal, Leidersbach, Mespelbrunn, Mönchberg, Röllbach, Rothenbuch und Weibersbrunn zusammengetan, um das Flächen- und Leerstandsmanagement in ihren Gemeinden weiterzuentwickeln.