Handelsstruktur

Auf dieser Seite finden Sie Beiträge rund um das Thema Handelsstrukturen. Dies sind Ergebnisse von Umfragen, Studien, Erfolgsgeschichten, Best-Practice-Beispiele und Beiträge von Lösungsanbietern.


Haaner Sommer

Der Haaner Sommer

Sport, Spiel, Erholung und Gespräche, generationsübergreifend. Dorfplatzatmosphäre mitten im Häusermeer: Sandburgen bauen, gemeinsam Lieder singen, Bilder malen, Musikgruppen und Theaterensembles erleben oder Dichterlesungen hören. 7 Wochen Strandleben als Kulturlandschaft. Täglich Ferien am „Haaner Strand“. Urlaub ganz nah…
Kinderstadt Hamburg

Kinderstadt Hamburg

Dieses Jahr wird es galaktisch in Hamburg! Mitte Juli 2022 können alle Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahren elf Tage lang eine eigene Stadt planen, bauen und gestalten. Sie können Geld verdienen, Theater erproben, sich austoben, für die Stadtzeitung schreiben oder Politik auf der Stadtversammlung machen. In der Kinderstadt entscheiden die Kids, wie ihre Stadt funktioniert und in Zukunft aussehen soll.

REWE Green Farming: Supermarkt umgedacht

In Wiesbaden-Erbenheim führt REWE einen Supermarkt, der erahnen lässt, wie der Supermarkt der Zukunft aussieht. Details stellte uns Tarik Mattausch im Stadtretter-WebTalk vor.

Nachlese zum WebTalk „Moderne Nahversorgung – Mit flexiblen Filialkonzepten auf geänderte Kundenbedürfnisse reagieren“

Stadtrandlagen, ländliche Gebiete, dicht bebaute Stadtzentren – je nach Umfeld gibt es unterschiedliche Anforderungen oder Herausforderungen für die mögliche Bebauung. Hinzukommt das veränderte Einkaufsverhalten der Kundengruppen, ausgelöst durch unterschiedliche Strukturentwicklungen in unserer Gesellschaft. 

Nachlese zum WebTalk “Die Deutsche Innenstadt – vom Lockdown in die Zukunft”

Zum WebTalk am 01. Dezember konnten wir Dr. Hans Volkert Volckens, Partner der KPMG AG, begrüßen. In einem Impulsvortrag hat er die aktuellen politischen Entscheidungen zum "Lockdown light" beleuchtet und Lösungswege zur Zukunft der Innenstädte aufzeigt.

Werbegemeinschaft belebt Arminiusmarkthalle in Berlin Mitte/Moabit

Die unter Denkmalschutz stehende Arminiusmarkthalle vereint Nostalgie und Tradition mit jungen Ideen, die Impulse für das Leben im Kiez und ein gedeihliches Miteinander von gewachsenen und kreativen (Künstlerateliers, Tanzschule etc.) neuen Strukturen in Moabit setzen. 
Innenstadtrelevante Branchen unter Druck

Nachlese: Online-Seminar “Innenstadtrelevante Branchen unter Druck”

Am 27. August fand im Rahmen des Stadtretter-Netzwerks das Online-Seminar "Innenstadtrelevante Branchen unter Druck" statt. Exklusiv für alle Stadtretter steht der Mitschnitt des Online-Seminars (ohne die anschließende Diskussion) als Video bereit. Außerdem können die Vortragsfolien herunterladen werden.
Quo vadis Fußgängerzone

Quo vadis Fußgängerzone?

Rückläufige Frequenzen, Leerstände, Attraktivitätsverlust – all dies sind Schlagworte, die in den letzten Jahren die Diskussionen zu Fußgängerzonen dominierten. Kommunen stellen sich die Fragen: Wie kann unsere Fußgängerzone für Besucher wieder attraktiver werden? Was können wir besser machen?
Erlebt eine Renaissance: Der Wochenmarkt

Renaissance der Wochenmärkte – In Corona-Zeiten kommen mehr Kunden

Weitgehend unbemerkt erlebt in dieser Zeit mit dem Wochenmarkt eine fast schon vergessene Vertriebsform des Lebensmitteleinzelhandels eine Renaissance und steigende Beliebtheit. Jetzt liegt ein erstes Umfrageergebnis vor, das den Marktbeschickern und Innenstädten Mut macht.

Gesetzliche Immobilien-Standort-Gemeinschaften (ISG) als Motoren der Innenstadtentwicklung

In den letzten Jahren gründeten Immobilieneigentümer in Wuppertal gleich zwei ISG: die ISG Barmen-Werth und die ISG Alte Freiheit/Poststraße/Kerstenplatz in der City Elberfeld. Sie sind ein wichtiges Instrument zur Mobilisierung der Eigentümer eines klar definierten Gebiets, liefern Impulse für die Innenstadtentwicklung und setzten vielfältige eigene Maßnahmen um.

Perspektive Innenstadt 2035

Wie sehen die Perspektiven unserer Innenstädte aus? Was können langfristige Strategien sein? Als Kompetenzzentrum für Stadtentwicklung und für Marketing im öffentlichen Sektor legt die CIMA Beratung+Management GmbH ein Positionspapier zur Zukunft lebendiger Innenstädte von morgen vor.